Mehr zum Thema

Empfehlungen

Blogroll

Willkommen auf Bauantrag-Hamburg.de

Wir helfen bei einem Bauantrag in HamburgAuf unserer Webseite informieren wir darüber wie Sie in der Hansestadt Hamburg einen Bauantrag stellen können und welche Schritte dafür erforderlich sind. Nur nach der Genehmigung eines Bauantrags können Sie zum Beispiel mit dem Bau eines exklusiven Luxushauses oder Zweifamilienhaus beginnen. Bei einem Bauantrag handelt es sich um einen Antrag eines Bauherrn für die Baugenehmigung eines Bauwerks.

Die Bauordnung und Bauvorlagenverordnung des entsprechenden Bundeslandes sind für die Regelung des Bauantrags zuständig. Zur Erstellung eines Bauantrags ist nur ein bauvorlageberechtigter Entwurfsverfasser berechtigt. Nur ein Architekt und Bauingenieur darf somit im Auftrag eines Bauherrn einen Bauantrag einreichen. Der Entwurfsverfasser ist für die Erstellung der Bauvorlagepläne, Berechnungen und weiterer Pläne verantwortlich. Die Dokumente werden vom Bauherrn und Architekt bzw. Bauingenieur unterzeichnet.

Der Bauantrag muss bei der unteren Bauaufsichtsbehörde Hamburg eingereicht werden und dabei ist die Vorlage aller Unterlagen verpflichtend. Die Bauzeichnungen sollten im Maßstab 1:100 erstellt werden. Ein Lageplan in Form eines Auszugs aus der Liegenschaftskarte im Maßstab 1:1000 bzw. 1:500. Als weiteres sind eine Baubeschreibung, Berechnungen, technische Nachweise und ein Entwässerungsplan bei der unteren Bauaufsichtsbehörde einzureichen. Beim Bau eines gewerblichen Gebäudes muss zusätzlich eine Betriebsbeschreibung eingereicht werden.

Wenn wichtige Einzelfragen beim Bauherrn offen sollten, so kann im Vorfeld eines Bauantrags eine Bauvoranfrage gestellt werden. Als Dienstleister übernehmen wir gerne alle Schritte in ihrem Auftrag um ihr Bauvorhaben zu realisieren. Gemeinsam mit Ihnen füllen wir alle erforderlichen Unterlagen für den Bauantrag aus. Die Dokumente werden anschließend unterzeichnet bei der zuständigen unteren Bauaufsichtsbehörde Hamburgs eingereicht. Nach wenigen Monaten wird der eingereichte Bauantrag genehmigt und das Haus kann anschließend gebaut werden.