Mehr zum Thema

Empfehlungen

Blogroll

Als exklusive Häuser werden Villen bezeichnet, die eine luxuriöse Ausstattung haben und großzügig gebaut sind. Generell werden Luxushäuser zeitlos und auf langfristige Sicht gebaut. Die Baukosten für ein exklusives Haus belaufen sich auf mindestens 300.000 Euro wobei nach oben aber keine Grenze ist. Die Größe des Grundstücks, der Wohnfläche und die Ausstattung haben einen entscheidenden Einfluss auf den Preis des Luxushauses.

Exklusive Häuser wie edele Stadtvillen bei uns

Eine Stadtvilla verbindet modernes Design mit der klassischen Architektur. Als Standort empfiehlt sich das Stadtzentrum oder der Stadtrand. Im großzügigen Dachgeschoss kann ein Arbeitszimmer, Gästezimmer oder Bibliothek eingerichtet werden. Die großzügige Fensterfassade bietet einen Blick auf das goße Grundstück. Das Grundstück eignet sich optimal für einen Garten mit Swimmingpool und Außensauna. Im Erdgeschoss befindet sich das Wohnzimmer, Esszimmer, Küche und Speisekammer. Die Küche ist offen gestaltet und kann von jeder Seite begangen werden. Das Obergeschoss eignet sich für Kinderzimmer, Eltern-Schlafzimmer, Badezimmer und Wellnessbereich. Der Wellnessbereich bietet eine Sauna und einen kleinen Whirlpool. Als Zielgruppe für Stadtvillen sind vorwiegend Ärzte, Anwälte und Unternehmer angesprochen.

Der Grundriss einer Stadtvilla und anderer exklusiver Häuser kann entsprechend den Kundenwünschen individuell gestaltet werden. Ein modernes Energiekonzept garantiert eine Kostenersparnis bei den Energiekosten durch eine Solaranlage auf dem Dach, einer Pelletheizung oder Wärmepumpe. Je nach Standort kann mit einer Wärmepumpe das Luxushaus mit Erdwärme beheizt werden. Auf Wunsch des Bauherrn kann ein Mini-Blockheizkraftwerk im Keller des exklusiven Hauses eingebaut werden wodurch die Stromversorgung unabhängig vom öffentlichen Stromnetz erfolgt.

Zur Planung und Bau eines exklusiven Hauses sollte stets ein erfahrenes Architekturbüro und souveräne Baufirma beauftragt werden.